Donnerstag, 25. Juni 2015

Vegan Wednesday #147

Hallo ihr lieben.

Die letzten paar mal hab ich es ja irgendwie immer vergessen nen Post für den Vegan Wednesday zu schreiben. 

Aber diese Woche bin ich wieder dabei mit zwei schönen sommerlichen Rezepten für euch.

Wart ihr schon einmal Erdbeeren pflücken? Also ich noch nicht (bis auf meinem Balkon im Blumenkasten und als Kind bei meiner Mami im Garten). 
Vor kurzen war ich jedoch mit meinem Freund und seinen Eltern zum ersten mal auf einem Erdbeerfeld zum pflücken.
Wir haben 18 Kilo gepflückt. Das hat sehr viel Spaß gemacht und hat auch gar nicht so lang gedauert wie gedacht, auch die befürchteten Rückenschmerzen blieben aus. 

Nun mussten diese Massen an Erdbeeren auch schnell verarbeitet werden. 
Meine Schwiegermama hat Erdbeermarmelade gemacht. 
Und ich habe Erdbeerquark und mehrere Erdbeer-Bananen Smoothies gemacht. 

Diese zwei Leckerbissen möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten. Außerdem sind sie perfekt für den sommerlichen vegan Wednesday. 

Zuerst das Rezept für den Erdbeer-Bananen Smoothie (für 4 Personen)

- 4 Handvoll Erdbeeren
- 2 Bananen (reife)
- das Mark 1ner Vanille Schote
- 1-2 Hand voll Minze
- 2 Gläser stilles Wasser
- ein paar Eiswürfel

Die Erdbeeren waschen und halbieren. Diese mit den, in kleine Stücke zerbrochenen Bananen, der Vanille, der Minze und dem Wasser mixen. 
Evtl. noch etwas Wasser hinzugeben, je nachdem wie die Konsistenz des Smoothies ist.
Dann den Erdbeer-Bananen Smoothie in Gläser füllen, Eiswürfel hinzu geben und nach belieben dekorieren. 



Jetzt den Erdbeer Quark:

- 500g Sojajoghurt
- etwas vegane Schlagsahne
- 250g Erdbeeren (mehr oder weniger je nach Geschmack)
- evtl. etwas Zucker oder Süßstoff, je nach Geschmack der Erdbeeren

Die Erdbeeren waschen und in kleine Würfel schneiden. (Für die Rote Farbe ein paar Erdbeeren pürrieren).
Den Joghurt mit der Schlagsahne vermischen bis eine festere Masse entsteht, eben wie bei einem Quark.
Dann die Erdbeeren unter rühren und evtl. mit etwas Zucker abschmecken. 
Ich hab noch etwas Vanille Extrakt hinzugegeben. 

Nun noch in kleine Schälchen füllen und Servieren. 

Ich wünsche euch viel Spaß beim nachmachen und guten Appetit.

Eine schöne Woche und ein angenehmes Wochenende wünsche ich euch.
Achja gesammelt wird diese Woche bei Cookies and Style. Danke dafür.

Eure Tanja

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Dieser Frage kann ich mich nur anschließen! :D

      Löschen
  2. 18kg würde ich auch mitnehmen.... für mich allein! MUAHAHAHA! :D

    AntwortenLöschen